Die FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bauer informiert über das Stipendienprogramm für junge Aktive! Die »Civil Academy«. Diese trägt dazu bei, dass aus einer guten Idee auch wirklich ein erfolgreiches Projekt wird. Mit Hilfe von Know-How und Instrumenten aus dem Bereich des bürgerschaftlichen Engagements und der Unternehmen entwickeln junge Leute ihre Idee bis zur Umsetzungsreife weiter. Die Civil Academy unterstützt, begleitet und schult junge Leute, die eine Idee haben, aber nicht wissen, wie sie starten sollen.

„Wir müssen junge Leute fördern, die kreativ und innovativ sind.“, macht sich Bauer stark für Programm und Leute. Denn eine Idee allein reiche noch nicht, so Bauer – die Umsetzung schaffe schlussendlich den Mehrwert für die Gesellschaft.

Zielgruppe für das Stipendium sind alle, die Projektideen haben, um unserer Gesellschaft auf die Sprünge zu helfen und diese ehrenamtlich umsetzen wollen. Egal, ob es sich um ein Projekt aus Kultur, Sport, Bildung, Nachbarschaft, Umweltschutz oder zu jedem anderen Thema.

Insgesamt werden erneut 24 Stipendienplätze an engagierte junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren vergeben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 25. November 2018. Die Teilnahme ist kostenlos.

An drei Workshop-Wochenenden treffen die Ausgewählten auf Profi-Trainer/innen und Coaches und arbeiten mit diesen.

Weitere Infos unter http://www.civil-academy.de