Landkreis Landshut/ Berlin. Eine Reise in die Bundeshauptstadt unternahm eine Gruppe der Grund- und Mittelschule Essenbach. Mit auf dem Programm standen ein Besuch im Deutschen Bundestag und eine Gesprächsrunde mit der lokalen Abgeordneten, Nicole Bauer.

Neben einem Informationsvortrag im Plenum des Bundestages und einem anschließenden Besuch der Kuppel hatten die Bürgerinnen und Bürger auch die Möglichkeit, „ihre“ Abgeordnete aus dem Landkreis Landshut/Kelheim an ihrem neuen Wirkungsort zu treffen und Fragen und Anliegen vorzubringen.

Rede und Antwort stand die Abgeordnete zu der Bandbreite an Themen, die die Gäste mitbrachten. Von der Energiewende über die Digitalisierung bis hin zur Zukunft der Mobilität in Deutschland und die Bedeutung des Schienenverkehrs. „Mich freut es, dass sich bei der Diskussion die verschiedenen Altersgruppen einbrachten.“, so Bauer. Diese Bürgergespräche sind der jungen Politikern wichtig. Sie reiste dafür in einer sitzungsfreien Woche aus dem Wahlkreis nach Berlin.